Die Affenoper

Phantastisches Musical für Kinder, Erwachsene und ein Orchester

Eine Inszenierung unter Mitwirkung der Jungen Streicher Hamburg der Staatlichen Jugendmusikschule, Einstudierung Barbara Kuhnlein, der Funky Hats Marmstorf unter der Leitung von Claudia Sommerfeld, und dem UNIVERSE SOUND ORCHESTRA.

 

 

Die Story:

In der Schwarzen Stadt herrscht helle Aufregung: Aus einem durchziehenden Zirkus ist das kleine Affenmädchen Maja entflohen und soll sich in der Stadt aufhalten. Die Bürgermeisterin aber duldet keine Affen in der Stadt deshalb muss Maja unbedingt gefunden werden. Als sie tatsächlich gefunden wird, fragt sie die Bürgermeisterin, was sie tun müsse, um freizukommen. Die Bürgermeisterin stellt dem Affenmädchen drei Bedingungen. Eine davon ist, dass alle gefangenen Affen zusammen eine Oper aufführen müssen. Maja macht sich sofort mit Elan an die Arbeit, aber sie hat nicht mit dem Widerstand der anderen Affen gerechnet.

Das Besondere: Wie das Stück ausgeht, bestimmt das Publikum!


Uraufführung:

22. Januar 2014 in Hamburg

Aufführungen

14. / 15. Februar 2019 jeweils 11.00 und 18.00 Uhr
Friedrich-Ebert-Halle, Harburg

Team

Bühnenbild: Susanne Körösi
Kostüme: Beate Halatscheff
Technische Leitung: Julius Zerwer
Sound: Wikhart Reip
Maske: Maren Voßnacke
Choreographie: Laura Runn
Produktionsleitung: Susanne Heynitz
Buch, Regie & Musik: Uwe Heynitz

 

powered by webEdition CMS